Youtube Kanal

Hallo meine Lieben

 

Ich habe euch so viel zu erzählen...

 

Also im Verlaufe der Woche habe ich so viele Dinge getan und auch neue Dinge begonnen, aber vielleicht sollte ich von Anfang an erzählen.

 

Ich wollte schon immer einmal ein Custom für eine Doll machen, deshalb habe ich mir ein paar MH Dolls gekauft und auch begonnen Kleider und Accessoires für diese zu nähen.

 

 

Also was genau ist eigentlich eine Custom Doll?


Ein Custom ist eine Veränderung an einer Doll die man vornimmt, man ändert ihr MakeUp ihre Augen oder ihren gesamten Haare.

Sie sind meistens sehr beliebt, weil es dann einzigartige Dolls sind...

 

Ich habe auch noch nie ein Custom gemacht und freue mich schon so auf die bestellten Haare die ich dann einer MH Doll einsetzen werde.

Ich weiss, das klingt alles ein wenig kindlich aber wenn man mal sucht findet man ganz viele Erwachsene die customs vornehmen... :)

 

Naja also ich würde gerne vielen anderen auch ermöglichen tolle kleine mini sachen zu nähen und habe mir deshalb einen Youtube Kanal erstellt, wo ich euch Tutorials für MH Dolls oder auch DIYs erstelle... 

 

Vielleicht findet ihr mein Projekt jetzt überkindlich oder überhaupt nicht toll, aber haben wir nicht alle mal so eine Phase? - Ich zumindest schon... :D

 

Unten findet ihr mein 1. YT-Video.

Und hier gelangt ihr zu meinem Kanal: klick

 

Ich freue mich auf eure Meinungen und vielleicht ein klick zu meinem Kanal oder Video...

 

Danke und ganz liebe Grüsse

Neyla :)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Mia (Montag, 11 August 2014 08:09)

    huhu Neyla,

    ich finde dein neues Hobby cool. Egal, ob man das als kindisch einstuft oder nicht, hauptsache ud hast freude daran. (Im Prinzip gibt es kein einziges Hobby, dass von einer anderen Person als "doof" eingestuft werden kann - in unserer Gesellschaft sind nur leider einige Dinge mehr akzeptiert als andere ;_;) - von daher mach ruhig weiter und denk dir nix dabei *g*

    ---
    Es freut mich bzw. überrascht mich dass du meine Seite schon länger verfolgst oô ... meinst du das aus der Zeit, als UVB noch eine 4you-GFX-Seite war? ... ich hab nämlich immer gedacht, dass mein geblogge nicht wirklich jemanden interessiert x"D

    Und ja, das war der richtige Platz *_* ~ es gibt ja kein G-Book mehr, von daher kommentiere da wo du willst ♥ (freut mich wirklich sehr)

    Wenn dein Garten geöffnet wird, bin ich gern mit einem Bäumlein dabei - allerdings habe ich nicht den grünsten Daumen; nicht dass ich auch meine Cyberpflanzerl eingehen lasse xD

  • #2

    Emina (Montag, 11 August 2014 11:24)

    Hi Neyla :3

    Hallo Emina :3

    Vielen Dank! :) Stimmt, da ich irgendwie Probleme habe deine älteren Beiträge zu lesen! :(

    Vielen lieben Dank für dein hohes Lob! :) Ich sage dir, an dem Layout habe ich auch richtig geackert. Monate habe ich daran gesessen, bis es endlich so war, wie ich es schön fand. XD

    *rotwerd* Neyla?!! o.o Wow, du machst mich ganz verlegen! Aber freut mich, wenn ich dir irgendwie helfen kann! :)

    Ich liebe ausgefallene Hobbies! <3 Das macht einen Menschen noch interessanter. Genau, wie Mia schon sagte:"Egal, ob man das als kindisch einstuft oder nicht, hauptsache ud hast freude daran". Und das sehe ich genauso! :) Und vielleicht ist das ja auch eine gute Übung, wenn du mal etwas größere Sachen nähen möchtest!

    Ich habe einen "anderen" Kleidungsstil als so manch anderer. Was meinst du, wie oft ich seltsam angeschaut werde?! :)

    Liebe Grüße
    Emina

  • #3

    Emina (Dienstag, 12 August 2014 10:45)

    Hi :3

    Ich code meine Layouts mit Dreamweaver, Frontpage und teilweise selbst! :)
    Da ich im coden nicht so gut bin, bin ich froh, wenn ich es so einfach wie möglich habe! Manchmal benutze ich auch alte codes von mir, und peppe sie auf! XP

    Stimmt, aber wenn du dann das fertige Produkt vor dir liegen hast, ist man umso glücklicher! Ich weiß noch wie happy ich war, als ich dieses Notizbuch fertig hatte! *_* http://cortado-online.de/?site=scrapbooking_notebook2

    Oh toll, die Taschen musst du mal in einem Blogpost erwähnen. Die würde ich gerne mal sehen! :D

    Naja teils, teils! Schwierig zu erklären! Ich lasse mich inspirieren von dem japanischen Modestil "gyaru". Meinen Stil gyaru zu nennen geht auch nicht, da ich mich nicht an die genauen Richtlinien halten würde. Zudem lasse ich mich ja auch von anderen Stilen inspirieren.

    Falls du nicht weiß, was "gyaru" ist:
    Gyaru ist ein japanischer Trend, wo Mädchen und junge Frauen ausgefallene, feminine/mädchenhafte Kleidung tragen. Manchmal übertrieben kitchig (Prinzessinnen-like...dazu gehöre ich nicht xD).
    Merkmale bei gyaru sind unter anderem auch künstliche wimpern, Kontaktlinsen und Eyeliner/Wimpertusche. Also wie du siehst, wird viel Wert auf die Betonung der Augen gelegt.

    Künstliche Wimpern probiere ich derzeit aus..aber eher Monowimpern, da das noch natürlich aussieht und meiner Meinung nach voll reicht. Kontaktlinsen mag ich nicht. Und Eyelinder steht mir irgendwie nicht! Ich kann auch ohne das ganze Zeug meine Augen schön betonen! Weniger ist sowieso mehr! :) *hihi*
    Kleidung ist halt mit Schleifen und Rüschen süßen Prints. Ich bevorzuge Blumenmuster.

    Da gebe ich dir recht! Zudem ist man mit sowas meist glücklicher, als wenn man mit dem Strom geht! ;)

    Liebe Grüsse
    Emina